Was die Generation Y von einem Arbeitgeber erwartet

Die Generation Y, bestehend aus den Millennials, hat den Arbeitsmarkt gehörig durcheinander gewirbelt. Auf der einen Seite ist diese Generation flexibel, gebildet, kann problemlos mit modernen Technologien umgehen und weiß, was sie will. Gleichzeitig wird sie aber auch immer wieder als faul und überschätzt beschrieben, als weltfremd und an der Arbeitsrealität vorbeilebend.

Die Tatsache ist, dass diese Generation vollkommen anders tickt als noch die Babyboomer oder die Generation X. Sie trägt viel Potential für die Unternehmen in sich, in denen sie arbeiten. Um sie für sich gewinnen und dann halten zu können, müssen Unternehmen diese Generation verstehen.

 

Wer ist die Generation Y?

Zu den Millennials zählen die Jahrgänge 1980- 1995. Natürlich haben sich nicht schlagartig von einem Jahr zum anderen die Charaktereigenschaften der Menschen geändert. Viel eher geht es bei dieser Einteilung darum, dass die Jahrgänge einer Generation durch manche Entwicklungen auf sehr ähnliche Weise geprägt wurden. Die Übergänge dieses Zeitraums sind dabei fließen.

Diese Generation gehört zu den ersten Digital Natives. Während ihrer Kindheit wurden sie mit neuen Technologien sozialisiert und nutzen diese heute ganz selbstverständlich. Auch in ihrem beruflichen Umfeld erwarten sie deshalb einen modernen technischen Standard. Das Y, im Englischen wie „why“ ausgesprochen deutet auch gleich auf eine weitere Charakteristik hin: Millennials hinterfragen ihre Welt und wollen sie verstehen. Unternehmen müssen sich darauf einstellen.

Was die Generation Y von einem Arbeitgeber erwartet

Was will die Generation Y eigentlich?

Die Generation Y möchte sich insbesondere selbst verwirklichen. Sie arbeitet nicht um der Arbeit willen oder um im Alter den Ruhestand genießen zu können. Arbeit muss abwechslungsreich und sinnvoll sein; die Möglichkeit zur Weiterentwicklung und Transparenz im Unternehmen sind sehr wichtig für sie.

Geprägt ist die Generation Y von dem Wunsch nach einer guten Work-Life-Balance. Entfaltung findet nicht nur im Beruf statt, sondern auch im privaten Rahmen. Und dafür muss ausreichend Zeit vorhanden sein. Karriereoptionen, die mit vielen Reisen verbunden sind, werden z. B. öfter abgelehnt, um Zeit für Freunde und Familie zu haben.

Dies heißt nicht, dass die Generation Y faul oder nicht zielstrebig genug ist. Viel eher wissen die Millennials um die Instabilität, die auf dem Arbeitsmarkt droht. Anders als frühere Generationen können sie gerade am Anfang ihrer Karriere immer seltener sicher für mehrere Jahre im Voraus planen. Berufliche Karrieren verlaufen nicht mehr linear, sondern entwickeln sich meist in viele verschiedene Richtungen. Die Generation Y bringt die nötige Flexibilität dafür mit, allerdings nicht um jeden Preis: Die Stabilität, die sie für sich sucht, findet sie dann in ihrem Privatleben.

Für die Millennials sind Geld und Karriere nicht unwichtig, aber nachrangig. Zeit steht für sie im Vordergrund; Zeit, die für Erlebnisse und Hobbies zur Verfügung steht. Es wird das System hinterfragt, Zeit zu investieren, um Geld zu verdienen, dass dann nicht mehr genutzt werden kann, weil die Zeit dafür fehlt. Wichtiger als das private Vermögen sind Erinnerungen an Reisen oder Momente mit dem persönlichen Umfeld.

 

Das bietet die Generation Y

Wer zur Generation Y gehört, bringt nicht nur ein ausgeprägtes Verständnis für neue Technologien mit. Auch Leistungswille und Flexibilität bringt sie mit. Wichtig für viele Millennials ist die Möglichkeit, sich stets weiterbilden zu können. Da sie in einer Welt aufgewachsen sind, in der auch die Arbeitswelt sich immer schneller weiterentwickelt, wollen sie langfristig für Unternehmen attraktiv bleiben. Neue Qualifikationen erlernen zu können, ist für sie eine hohe Motivation, ein Stellenangebot anzunehmen.

Dieser Wille zur Weiterentwicklung bringt viel Potential mit sich, da so immer wieder neue Wege ausprobiert und Prozesse weiterentwickelt werden.

Was die Generation Y von einem Arbeitgeber erwartet

Generation Y in Ihrem Unternehmen

Damit das Zusammenspiel der Generation Y mit anderen Generationen funktioniert, müssen die richtigen Voraussetzungen geschaffen werden. Dazu gehören sinnvolle Arbeiten, moderne Technologie und Software-Lösungen, Transparenz, Flexibilität und nicht zuletzt eine gute Work-Life-Balance. An dieser Stelle sind die Unternehmen gefragt. Ein Interesse daran, diese Punkte umzusetzen, sollte auch dann bestehen, wenn kein Mitarbeiter zur Generation Y gehört. Denn diese Bereiche sind ausschlaggebend für einen langfristigen Unternehmenserfolg.

Der Umgang mit neuen Technologien fällt den Millennials oft leichter. Eine gute Software-Lösung zeichnet aber aus, dass jeder sie einfach nutzen kann. Wir von PointPro Solutions beraten Sie gerne bei der Einrichtung und Umsetzung und bieten Schulungen an, damit Ihr Unternehmen das ganze Potential davon ausschöpfen kann.

 

Moderne Technologien

Die Generation Y kommuniziert über die sozialen Netzwerke und schätzt die Vorteile, die neue Technologien mit sich bringen. Das System der Cloud ist ihnen schon lange vertraut, und der Austausch mit Kollegen muss schnell und unkompliziert möglich sein.

Eine moderne Software-Lösung z. B. auf der Basis von SharePoint, erfüllt diese Ansprüche. Auf diese Weise können Sie nicht nur die unternehmensinternen Prozesse übersichtlich darstellen, sondern auch die Koordination von Teams verbessern. Wichtig ist, dass sie dies nicht nur für „die jungen Leute“ einrichten, sondern das gesamte Unternehmen diese Möglichkeit nutzt.

 

Sinnvolle Arbeit und Transparenz

Die Millennials bevorzugen flache Hierarchien und eine transparente Unternehmensstruktur. Sie kennen ihre Fähigkeiten und möchten sie sinnvoll einsetzen und ausbauen können. Wichtig für sie sind klare Aufgabenbeschreibungen und eindeutig zugewiesene Zuständigkeiten. Auf kurzfristige Änderungen können sie flexibel reagieren – vorausgesetzt, diese werden transparent kommuniziert.

SharePoint ist eine Möglichkeit, diese Transparenz zu unterstützen. Aufgaben können einfach vergeben und Fragen schnell beantwortet werden. Innerhalb von Teams wird der Austausch sehr erleichtert. Wissen, das im Unternehmen vorliegt, kann hier zentral gesammelt und auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

 

Flexibilität

Ermöglichen Sie die Arbeit im Home-Office oder Gleitzeit? Viele Arbeiten, insbesondere in internationalen Teams, setzen ein hohes Maß an Flexibilität aller Beteiligten voraus. Es gehört zum Lebensgefühl der Generation Y, ihre Arbeitszeiten und -orte flexibel an ihre Aufgaben anpassen zu können. Es lohnt sich für alle Beteiligten, hier den nötigen Freiraum zu schaffen, denn dies ermöglicht es Ihren Mitarbeitern, ihr volles Potential auszuschöpfen.

Technische Umsetzungen für die Arbeit von Teams an Projekten fördert diese Flexibilität, denn sie ermöglichen es Teammitglieder orts- und zeitunabhängig an einem Auftrag arbeiten.

 

Work-Life-Balance

Mit der Flexibilität geht auch die Work-Life-Balance einher. Denn Millennials sind durchaus bereit, in ihrer Freizeit zu arbeiten und so in kurzer Zeit ein dringendes Projekt fertigzustellen. Allerdings wollen sie diese Arbeitszeit ausgleichen können, und so unter dem Strich ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben haben.

Gemeinsam genutzte Kalender, wie sie mit Microsoft Office 365 umsetzbar sind, sind nur eine von vielen Möglichkeiten, den Überblick über die Termine und Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter zu behalten. Es ist wichtig, dass die Work-Life-Balance nicht nur ein Schlagwort ist, sondern auch aktiv gelebt wird. Achten Sie darauf, dass Ihre Mitarbeiter auch selbst für einen ausreichenden Ausgleich sorgen, um dauerhaft ihre volle Leistung bringen zu können.

 

Fazit

Die Generation Y ist eine Generation mit ganz eigenen Stärken und Eigenschaften. Sicherlich polarisiert sie in manchen Bereichen, doch wenn Unterschieden von allen Seiten mit Verständnis begegnet wird, ist dies für alle von Vorteil. Während die Millennials viel von erfahreneren Mitarbeitern lernen können, können sie zugleich mit ihrer Flexibilität und Technikaffinität neue Prozesse in Gang setzen und einem Unternehmen helfen, auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Mit der passenden Software-Lösung unterstützen Sie dies aktiv und sichern den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens. Sie wollen mehr über die Möglichkeiten erfahren, die Ihnen Microsoft Office 365 oder Microsoft SharePoint bieten? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!